DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der vertrauensvolle und verantwortungsbewusste Umgang mit personenbezogenen Daten ist ein zentraler Bestandteil der Vereinskultur der aed – Agency for Economic Cooperation and Development.

Eine Nutzung der aed-Internetseiten ist daher grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt generell im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG). 

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Verein die Besucherinnen und Besucher unserer Website über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Darüber hinaus klären wir geltende Rechte der betroffenen Person auf. 

aed hat als Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, die sich außerhalb unseres Einflussgebietes befinden. Aus diesem Grund können Sie uns natürlich auch telefonisch oder postalisch erreichen. 

  • Begriffsbestimmungen

    Die aed-Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

    Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

    A) PERSONENBEZOGENE DATEN
    Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierbare natürliche Person beziehen.

    B) BETROFFENE PERSON oder Betroffene oder Besucherinnen und Besucher der Website
    Betroffene Person ist jede identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von einem verantwortlichen Verein verarbeitet werden.

    C) VERARBEITUNG
    Verarbeitung ist eine an personenbezogenen Daten durchgeführte Aktion wie z. B. Erheben, Speichern, Berichtigen, Löschen.

    D) EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG
    Von einer Einschränkung sprechen wir, wenn entweder das Ausmaß der personenbezogenen Daten oder die Anzahl der Verarbeitungen reduziert werden.

    E) PROFILING
    Profiling ist die Bewertung oder automationsgestützte Ermittlung von weiteren Daten einer Person und wird von uns nicht durchgeführt.

    F) VERANTWORTLICHER
    Der Verantwortliche ist der Verein, der Daten von Besucherinnen und Besuchern erhebt und den Datenschutz auf dieser Website verantwortet.

    G) AUFTRAGSVERARBEITER
    Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

    H) EINWILLIGUNG
    Mit einer Einwilligung geben Sie Ihr freiwilliges Einverständnis zu einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

    I) WIDERRUF
    Mit dem Widerruf können Sie jederzeit Ihre Einwilligung zurückziehen und wir stellen die Verarbeitung Ihrer Daten ein.

  • Name und Anschrift des Verantwortlichen

    Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

    aed – Agency for Economic Cooperation and Development

    Heiligenstädter Lände 29
    1190 Wien, Österreich

    Telefon: +43 1 714 94 03 30
    E-Mail: office@aed.or.at

    Webseite

  • Cookies

    Auf der aed-Website verwenden wir Cookies – das sind Textdateien, die über einen Internetbrowser im Dateisystem eines Computers gespeichert werden.

    Cookies enthalten eine Cookie-ID, die eine eindeutige Kennung ermöglicht und für den korrekten Aufbau der Seite in Ihrem Internetbrowser notwendig ist.

    Wenn Sie das Setzen von Cookies verhindern möchten, können Sie das in den Sicherheitseinstellungen Ihres Internetbrowsers einstellen und damit die Speicherung von Cookies verhindern.

  • Erfassung von Daten

    Die aed-Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite eine Reihe von Daten und Informationen, die in Logfiles des Servers gespeichert werden. Bei Logfiles handelt es sich um eine Datei, in der Prozesse, die in einem Computer- oder Netzwerksystem ablaufen, protokolliert werden. Logfiles fallen unter die Kategorie Verkehrsdaten.

    Als Webseitenprovider speichert A1 von Webseitenbesuchern generell Folgendes:

    die besuchte Website
    die Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    die Menge der gesendeten Daten in Byte
    die Quelle oder den Verweis, durch welchen Sie auf die Webseite gelangten
    den verwendeten Browser
    das verwendete Betriebssystem
    die verwendete IP-Adresse des Besuchers
    den HTTP-Antwortcore.
    Die Speicherdauer der Logfiles beträgt maximal sechs Monate. Danach kommt es zu einer automatischen Löschung.

  • Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

    Die aed-Internetseite enthält Informationen, die eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmt, werden die übermittelten Daten automatisch gespeichert. Solche an den Verantwortlichen freiwillig übermittelten Daten werden für eine Verarbeitung im Sinne der oder des Betroffenen oder zur Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

  • Rechte der betroffenen Personen

    A) RECHT AUF AUSKUNFT
    Alle Besucherinnen und Besucher unserer Website haben das Recht, vom Verantwortlichen Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

    Darüber hinaus steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden, sowie die Bekanntgabe eventuell notwendiger Garantien für die Datensicherheit im Zuge dieser Übermittlung.

    B) RECHT AUF BERICHTIGUNG
    Alle Besucherinnen und Besucher unserer Website haben das Recht auf Berichtigung oder Ergänzung von personenbezogenen Daten die beim Verantwortlichen falsch gespeichert werden.

    C) RECHT AUF LÖSCHUNG (RECHT AUF VERGESSEN WERDEN)
    Alle Besucherinnen und Besucher unserer Website haben das Recht, von aed die Löschung ihrer Daten zu verlangen.
    Wurden die personenbezogenen Daten von aed an andere Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter weitergeleitet, so leitet aed das Löschbegehren der Betroffenen an diese natürlichen oder juristischen Personen ebenfalls weiter.

    D) RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG
    Alle Besucherinnen und Besucher unserer Website haben das Recht, von aed die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

    E) RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT
    Alle Besucherinnen und Besucher unserer Website haben das Recht, ihre persönlich bereitgestellten, personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

    F) RECHT AUF WIDERSPRUCH
    Alle Besucherinnen und Besucherunserer Website haben das Recht, gegen die Verarbeitung auf Basis von berechtigtem oder öffentlichem Interesse zu widersprechen. aed wird die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Falle einstellen.

    G) AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN IM EINZELFALL EINSCHLIESSLICH PROFILING
    Wir verzichten auf jede Art von Profiling.

    H) RECHT AUF WIDERRUF EINER EINWILLIGUNG
    Alle Besucherinnen und Besucher unserer Webseite haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    I) RECHT AUF Beschwerde Bei einer Aufsichtsbehörde
    Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte im Zuge der Verarbeitung verletzt wurden oder Ihre Daten missbräuchlich verwendet werden, haben Sie die Möglichkeit, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Für die Verarbeitung federführende Aufsichtsbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien

  • Rechtsgrundlage der Verarbeitung​

    Der Betrieb und die damit verbundene Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis des berechtigten Interesses von aed, eine einfache und verlässliche Kontaktaufnahme für Kunden und Interessenten zu ermöglichen sowie Informationen zu Dienstleistungen und zur Organisation bereitzustellen.

    Für alle anderen eventuellen Verarbeitungen holen wir Ihre freiwillige, widerrufbare Einwilligung ein.

  • Speicherdauer

    Die personenbezogenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

  • Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

    Als verantwortungsbewusster Verein verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.